• Banner-Abteilung-Handball

wC: TuS Kirn - TSG Friesenheim 26:37 (11:19) Jungeulen weiterhin mit "weißer Weste"

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Dienstag, 26. Januar 2016


Mit einem verdienten 37:26-Auswärtssieg in Kirn bleiben unsere Mädels auch im 10. Saisonspiel verlustpunktfrei an der Tabellenspitze der RPS-Oberliga.


KIRN. Am vergangenen Sonntag trat unsere Mannschaft im verschneiten Kirn an; beim ersten Aufeinandertreffen gab es einen deutlichen 41:21-Heimsieg. Dieses Mal musste die Mannschaft allerdings den verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfall von Maike, Anika und Lucy verkraften.

Kirn setzte zwar den ersten Treffer, aber die Antwort der Jungeulen ließ nicht lange auf sich warten: mit sieben Treffern in Folge zogen wir sofort davon. Den beweglichen Kirner Rückraum hatten wir sehr gut im Griff; lediglich die starke Kreisläuferin wurde einige Male aus den Augen gelassen. Über 5:10 und 9:16 wurde der Gegner auf Abstand gehalten und zur Pause zeigte die Anzeigetafel eine beruhigende 19:11-Führung.

Bemerkenswert: von den 11 gegnerischen Toren wurden 10 von der bereits erwähnten Kreisläufern erzielt. Auch wenn Mitte der zweiten Hälfte etwas die Konzentration zurückging, und die stets bemühte Kirner Mannschaft nochmal zwischenzeitlich den Rückstand etwas verkürzte (22:28, 40. Minute), so war der 10. Saisonsieg nicht mehr in Gefahr. Gegen Ende der Partie zogen die Jungeulen das Tempo noch einmal an, und siegten verdient mit 37:26. Zufrieden konnte die Mannschaft, Betreuer und mitgereiste Fans die Heimreise antreten.

Das nächste schwere Auswärtsspiel findet am Sonntag, 31.01.2016 um 13:30 Uhr in Mainz-Budenheim statt, die am Wochenende beim bisherigen Tabellenzweiten in Marpingen gewinnen konnten und nun ihrerseits nach Verlustpunkten direkter Verfolger der Jungeulen sind.

wC1: TuS Kirn – TSG Friesenheim 11:19 (26:37)

Spielfilm: 3:3, 12:4, 11:19 (Halbzeit), 25:11, 29:16, 26:37
Siebenmeter: 4/4 – 2/2 Zeitstrafen: 3/3
Zuschauer: ca. 60

Für die TSG spielten: Lena Schmähl (Tor), Sara Hemmerich (Tor), Pauline Eckert, Lara Jentzsch, Tabea Luickx, Jule Polsz, Anna-Lisa Scheiner, Jana Stolle, Jaqueline Tines, Emma Wilhelm