• Banner-Abteilung-Handball

Turniersieg der wC bei PSV/MTG Mannheim

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Freitag, 16. Juni 2017
Am 15.06.2017 bestritt die wC-Jugend das gut besetzte Turnier in Mannheim.

Bei hochsommerlichen Temperaturen starteten unsere Mädels im ersten Spiel gegen die JSG Assenhein/Dannstadt/Hochdorf ins Turnier. Erst gegen Ende der Partie wurde der Vorsprung herausgearbeitet und dann auch bis zum Ende gehalten, so dass das 14:9 dann recht ungefährdet war.

Im zweiten Spiel ging es gegen die TSG Ketsch/Kurpfalzbären 2. Auch hier taten sich die Jungeulen schwer, woran auch der rutschige Kunstrasen nicht unschuldig war. Das es trotzdem zu einem 12:6 gereicht hat, lag an der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit.  

DSC06827 2
Da eine Mannschaft nicht angetreten war, reichten die beiden Siege zum Erreichen des Halbfinals, wo die alten Bekannten des TV Rheingönheim warteten. Das Spiel war über die gesamte Spielzeit ausgeglichen, so dass es nach 8:8 in der regulären Spielzeit zum entscheidenden 7-Meter-Schießen kam. Hier behielten die 5 Schützen der TSG eiserne Nerven und verwandelten alle Schüsse sehr sicher. Bei einem Fehlwurf der Gegnerinnen zogen die Friesenheimerinnen mit 13:12 ins Finale gegen TSG Ketsch/Kurpfalzbären 1.

DSC06838 2
Das Endspiel war bis zur Halbzeit recht eng und die TSG-Mädels lagen mit 2 Toren vorne. 
In der 2. Halbzeit stand die Abwehr super und vor allem Torhüterin Sarah konnte sich immer wieder mit tollen Paraden auszeichnen. Der Vorsprung wurde auf 4 Tore ausgebaut und die Kurpfalzbären hatten dann auch nichts mehr entgegenzusetzen, so dass ein weiterer Turniersieg verbucht werden konnte.

Das Trainerteam mit Peter und Caro war sehr zufrieden mit der gesamten Turnierleistung und „stolz wie Oskar“ auf die siegreiche Truppe. Zum Schluss kamen die Beiden dann auch noch in den Genuss einer wohltuenden Wasserdusche!


IMG 20170615 WA0027

Am Wochenende geht’s zum nächsten Turnier nach Neuhofen. Hoffentlich läuft dieses genauso gut und auch die Eltern unterstützen die Mädels wieder engagiert und zahlreich!