• Banner-Abteilung-Handball

wB1 - Sieg gegen HSG DJK Marpingen/SC Alsweiler

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Sonntag, 19. November 2017
Jungeulen weiterhin ungeschlagen!
Packendes Spitzenspiel gegen starke Saarländer


Friesenheim: Am Samstag stellte sich mit dem saarländischen Spitzenteam aus Marpingen der dritte Mitfavorit im Friesenheimer Eulennest vor. Nach einem hart umkämpften Spiel siegten die Jungeulen verdient mit 30:23 (14:13) und bleiben daher weiterhin verlustpunktfrei in der laufenden Oberligarunde.

Das letztlich klare Endergebnis spiegelt sicher nicht den tatsächlichen Spielverlauf wider. Bis in die 45. Spielminute (25:23) waren die Saarländerinnen auf Augenhöhe. Dann die 26:23-Führung durch Emma Wilhelm, im Gegenzug 2-Minuten-Strafe gegen die Jungeulen und 7-Meter für Marpingen. Fehlwurf und Marpingen kassierte noch vier Friesenheimer Treffer in Folge zum 30:23-Endstand.

IMG 9745       
                                                                                               Einstimmen auf das Spiel!!!

Die Jungeulen kamen gut ins Spiel und führten 2:0. Marpingen konterte und glich nach gespielten sieben Minuten zum 3:3 erstmals aus. Dann legten die TSG-Mädels immer vor, aber Marpingen ließ sich nicht abschütteln. In der 35. Minute beim Stand von 18:19 die erstmalige und einzige Führung der Marpinger Mädels, die postwendend ausgeglichen wurde. Das 21:21 (38. Spielminute) war Ausgleich Nummer 14 im Spielverlauf, was aufzeigt, wie die beiden Teams um jeden Meter fighteten. Weder Marpingen, die über die gesamte Spielzeit eine konsequente 6:0-Deckung praktizierten, noch die Friesenheimer Mädels mit ihrer starken 3:2:1-Deckung konnten nur selten ihre gewohnte Stärke, den Konterhandball, praktizieren. Stark das Spiel über die Außenpositionen, oder auch die versteckten Anspiele an den Kreis. Vielleicht war es letztlich die mentale Stärke unserer Mädels, die in den letzten 12 Minuten einen 9:2-Lauf hinlegten und somit das Spiel noch klar gewannen. Das souveräne Schiedsrichtergespann Marion und Rainer Schwibinger aus Hagenbach leitet die Partie gut, die ein oder andere strittige Szene verteilte sich über den Spielverlauf gerecht.



IMG 9870                                                             
Geschafft!!!

Fazit:
Klasse Auftritt unserer Jungeulen. Auch der dritte Titelmitfavorit wurde besiegt und damit muss das Team nunmehr mit der Rolle des Gejagten umgehen. Schon nächste Woche wird das vorgezogene Rückspiel gegen den TV Arzheim stattfinden, dem nach Pluspunkten aktuellen Tabellenführer. Arzheim musste vor zwei Monaten eine herbe Niederlage bei den Jungeulen einstecken, was Motivation genug sein sollte, sich zu revanchieren. In Arzheim konnten unsere Mädels in den vergangenen Jahren noch nie Punkten. Wir hoffen alle wieder auf einen tollen Fight.


Fakten:

TSG Friesenheim vs. DJK Marpingen/Alsweiler 30:23 (14:13)
Spielfilm: 2:0, 3:3, 9:7, 13:11, 14:13, HZ, 17:16, 18:19, 21:21, 25:23, 30:23
7-Meter: 5/4 : 7/4, 2-Minuten: 4:3,
Für die EULEN spielten: Sarah H. (Tor), Celine, Jasmin, Hanna, Jana, Lara, Chiara, Tabea, Anna, Emma, Lucy