• Jugendhandball
    Jugendhandball
    Die Jungeulen der Handballer in Aktion! Der Jugendhandball der TSG Friesenheim beginnt schon in ganz jungen Jahren.
  • Stadtlauf
    Jung-Handballer der TSG haben ihren Spaß beim Stadtlauf im Rahmen des Ludwigshafener Stadtfestes.  » mehr erfahren
  • Handball
    Die Fans der 1. Mannschaft der TSG Friesenheim in der 2. Bundesliga feuern in der Heimspielstätte Friedrich-Ebert-Halle ihre Eulen an. Die Atmosphäre erleben bei 'Handball ganz nah dran' - Folgt dem Ruf der Eulen! » KiWitt - [kom'mit]
  • Ski- und Wander
    Die Ski- und Wanderabteilung macht regelmäßig Sportgymnastik und organisiert entspannte Ausflüge und ambitionierte Wanderungen in den Pfälzerwald und auch in weiter enrfernte Gefilde.  » mehr erfahren
  • Fechten
    Fechten ist eine Kampfsportart. bei der sich die Sportler mit Florett, Degen oder Säbel duellieren. Bei der TSG Friesenheim sind Fechter aller Altersklassen willkommen.  » mehr erfahren

Einladung zur Mitgliederversammlung

Veröffentlicht in Aktuelles » Vereinsleben Aktuell am Dienstag, 27. März 2018
An alle Mitglieder der TSG 1881 Friesenheim e.V. ergeht die Einladung zur

Mitgliederversammlung am Mittwoch, 18.04.2018, um 19:30 Uhr,
in der Friesen-Turnhalle im TSG Sportzentrum.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Ehrungen
3. Bericht des Vorstandes
4. Kassenbericht
5. Entlastung
6. Anträge, Verschiedenes

Gemäß §9 Abs.9 der Satzung müssen Anträge dem Vorstand spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung schriftlich vorliegen.

Ehrung für Werner Fuchs

Veröffentlicht in Aktuelles » Vereinsleben Aktuell am Dienstag, 20. März 2018
31 Gebäudemanager aus dem Sport hat der Sportbund Pfalz am 8. März in Kaiserslautern in den Mittelpunkt einer Ehrungsveranstaltung gestellt. Auch TSG-Gebäudemanager Werner Fuchs war unter den Geehrten.

„Ohne die Gebäudemanager läuft im Sport nichts“, sagte Sportbund-Vizepräsident Hartmut Emrich zur Begrüßung. „Daher stellen wir diese Personen erstmals in den Fokus der Öffentlichkeit und weisen darauf hin, welch wertvolle Arbeit hier tagaus tagein für den reibungslosen Sportbetrieb erbracht wird.“ Die Gebäudemanager erhielten eine Urkunde, ein Präsent und ein hochwertiges Poloshirt. Dazu gab es für die Vereine je 400 Euro Ehrenamtsförderung.

Thomas Schramm, stellvertretender Geschäftsführer des Sportbundes Pfalz und Moderator des Abends, dankte den beiden Vertretern der Partnerfirmen Haro Sports Flooring und SEB Technology GmbH Sportbeleuchtung, Harald Jung und Robert Schönfelder, die diese Aktion mit unterstützten.

Werner Fuchs Facility Manager Sportbund

Harald Jung / Haro, Werner Fuchs / TSG, Hartmut Emrich / Sportbund Pfalz, Robert Schönfelder / SEB

weibliche Jugend: Viktoriya Kühn wird eine Eule!!!

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Montag, 19. Februar 2018
Vik

Viktoriya Kühn wird ab kommender Saison die Zügel bei unserer weibliche A-Jugend in die Hand nehmen. Darüberhinaus wird Vik auch den koordinativen Teil im weiblichen Bereich übernehmen und die Schnitt- und Leitstelle zwischen B-Jugend / A-Jugend und A-Jugend / Damen-Team sein.

Viele Spielerinnen aus der Region kennen Vik bereits aus ihrer Zeit bei der RLP-Auswahl.

Viks Wurzeln liegen in Odessa/Ukraine, wo sie im Alter von 14 Jahren nach Kiew zum Sportinternat von Spartak wechselte. Dort durchlief sie ihre komplette C-/B- und A-Jugend. Sie spielte in der ukrainischen Jugendnationalmannschaft und später nach Rückkehr in ihre Heimatstadt mit KJS Odessa in der 1. und 2. Frauenhandballliga der Ukraine.

Von 2008 bis 2012 spielte sie in der Landesliga bzw. Badenliga in ihrer neuen badischen Heimat Handball.

Vik studierte in der Ukraine Sport und im Jahre 2016 absolvierte sie ihre C-Trainerlizenz.

Nach Beendigung ihrer eigenen Handballkarriere startete sie 2011 mit der Trainerlaufbahn, welche sie 2015 auch in die Pfalz zur RLP-Auswahl brachte. Gleichzeitig war sie aber auch Damentrainerin bei der SG Muggensturm/Kuppenheim und führte diese von der Frauen Südbadenliga in die Oberliga Baden-Württemberg.

Viks Ziele sind die individuelle Ausbildung unserer leistungsstarken Mädels, sowie die Anschlussförderung und Integration der Talente in die Damenoberligamannschaft. Gemeinsam im Trainerteam mit unserem seit Jahren erfolgreichen wJB-Trainer Jürgen Meisel will sie die weibliche A-Jugend in die Bundesliga führen.


Wir freuen uns sehr mit Vik eine so außergewöhnliche und erfolgreiche Persönlichkeit in der TSG Familie begrüßen zu dürfen, und wünschen ihr und ihrer Arbeit einen guten Start und viel Erfolg!


Närrische Autogrammstunde bei der Sparkasse Vorderpfalz

Veröffentlicht in Aktuelles » Vereinsleben Aktuell am Sonntag, 11. Februar 2018
Logo Die Eulen


Zu einer närrischen Autogrammstunde laden die Sparkasse Vorderpfalz und Die Eulen Ludwigshafen ein.

Am 13. Februar von 11 bis 12 Uhr werden die Eulen-Spieler Gunnar Dietrich und Jan Remmlinger in der Sparkassengeschäftsstelle Ludwigshafen-Friesenheim in der Sternstraße 91 Autogrammwünsche erfüllen.

Die Sparkasse lädt Gäste, Eulen-Fans und Autogrammjäger herzlich ein.

wJB1: Mainzer Softwarespezialist BEWIDATA unterstützt die Jungeulen!

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Samstag, 10. Februar 2018
Das Mainzer EDV-Unternehmen BEWIDATA
unterstützt mit seinem seit Jahren erfolgreichen Softwareprogramm
MÖBELPILOT (www.moebelpilot.de)

die Jungeulen. Die ebenso erfolgreichen Mädels tragen künftig das Logo auf ihren Hosen
Woche für Woche in die Sporthallen der Rheinland-Pfalz-Saar-Oberliga und bei großen Turnieren in ganz Deutschland.

Möbelpilot






















Die Jungeulen bedanken sich bei BEWIDATA für die tolle Unterstützung!!!



13. Jungeulen-Camp: Anmeldung gestartet

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Mittwoch, 07. Februar 2018

Ab sofort startet die Anmeldung zum

13. Jungeulen-Handball-Camp

der TSG 1881 Friesenheim e.V.

Termin 4.4.6.4.2018
 
3 Tage Handballspaß pur
im TSG Sportzentrum, Eschenbachstr.85 , 67063 Ludwigshafen
unter der Schirmherrschaft von Philipp Grimm
 
für Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2004-2007
 

» ganzen Beitrag lesen

Neuer Qigong Kurs startet

Veröffentlicht in Aktuelles » Vereinsleben Aktuell am Montag, 22. Januar 2018

TSG Qigong Feb 17

Der nächste Qigong-Kurs mit Kursleiterin Ingrid Knab-Lemke startet am Mittwoch, 21. Februar 2018.

Neiyanggong ist ein Übungssystem des Qigong, bei dem Bewegung und Ruhe zusammengehören. Bei harmonisch fließenden Bewegungsübungen werden Muskeln, Sehnen, Gelenke und Bänder gedehnt. Dabei erfolgt eine Regulierung des Körpers, der Atmung und des Geistes. Die Ruheübungen aus dem Stillen Qigong führen zur Entspannung. Qigong wirkt stressreduzierend und regenerierend.

Der Kurs läuft vom 21. Februar immer mittwochs von 17 bis 18 Uhr in der Gymnastikhalle des Max-Planck-Gymnasiums in der Leuschnerstraße (Eingang Nietzschestraße).

TSG-Mitglieder zahlen 35 €, Nicht-Mitglieder 60 €.


Anmeldung in der TSG-Geschäftsstelle montags von 17 bis 19 Uhr oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


Handballabteilung der TSG Friesenheim stellt neuen Jugendkoordinator vor

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Freitag, 12. Januar 2018

Markus Baumann heißt der neue Jugendkoordinator der Handballabteilung der TSG 1881 Friesenheim e.V.


Der 31-jährige angehende Sportlehrer tritt sein neues Amt am 1. Februar 2018 an und bringt aus seinen bisherigen Stationen langjährige Handballerfahrung mit. Von 2014 bis November 2017 trainierte Markus Baumann den TV Neuthard, davor war er von 2003 bis 2014 Jugendtrainer bei den Rhein-Neckar-Löwen. Seit 2009 ist Baumann Referent und Auswahltrainer des Badischen Handballverbandes.

„Die TSG Friesenheim ist die erste Adresse im Jugendhandball des Pfälzer Handballverbandes. Ich freue mich, den erfolgreichen Weg der Junioreulen in den kommenden Jahren konzeptionell aktiv mitgestalten zu können“ so Markus Baumann zu seiner Entscheidung, das Angebot der TSG Friesenheim anzunehmen.

Sein Aufgabenschwerpunkt in seiner Funktion als Jugendkoordinator liegt bei der Fortentwicklung des Jugend- und Nachwuchsförderkonzeptes der TSG-Handballabteilung. Er ist für die Nachwuchs- und Talentförderung, die Traineraus- und weiterbildung und das Umsetzen der Anforderungen des Jugendzertifikates verantwortlich.

„Mit Markus Baumann haben wir einen Handball-Fachmann verpflichtet, der das Arbeiten mit jungen Handballerinnen und Handballern beherrscht, das nötige trainingswissenschaftliche Know How mitbringt und auch menschlich in den Verein passt. Er wird die wichtigste Schnittstelle zwischen unserer Bundesliga-Mannschaft und dem männlichen Nachwuchsbereich sein”, sagt Handball-Abteilungsleiter Martin Fabian.

  • Markus_Baumann_1
  • Pressefoto_Markus_Baumann_-_Nachwuchs-_und_Jugendkoordinator_TSG_Friesenheim_720px