• Jugendhandball
    Jugendhandball
    Die Jungeulen der Handballer in Aktion! Der Jugendhandball der TSG Friesenheim beginnt schon in ganz jungen Jahren.
  • Stadtlauf
    Jung-Handballer der TSG haben ihren Spaß beim Stadtlauf im Rahmen des Ludwigshafener Stadtfestes.  » mehr erfahren
  • Handball
    Die Fans der 1. Mannschaft der TSG Friesenheim in der 2. Bundesliga feuern in der Heimspielstätte Friedrich-Ebert-Halle ihre Eulen an. Die Atmosphäre erleben bei 'Handball ganz nah dran' - Folgt dem Ruf der Eulen! » KiWitt - [kom'mit]
  • Ski- und Wander
    Die Ski- und Wanderabteilung macht regelmäßig Sportgymnastik und organisiert entspannte Ausflüge und ambitionierte Wanderungen in den Pfälzerwald und auch in weiter enrfernte Gefilde.  » mehr erfahren
  • Fechten
    Fechten ist eine Kampfsportart. bei der sich die Sportler mit Florett, Degen oder Säbel duellieren. Bei der TSG Friesenheim sind Fechter aller Altersklassen willkommen.  » mehr erfahren

Aktuelles von der TSG  |  Handball Aktuell

mD: Schweiz mit hervorragendem 4. Platz bei Anderter Mini EM

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Mittwoch, 08. Januar 2020
24 Teams aus ganz Deutschland waren Anfang Januar erneut nach Hannover gereist, um bei der diesjährigen Mini-Europameisterschaft des TSV Anderten teilzunehmen.
Bereits zum 12. Mal veranstaltete der Verein aus Hannover in Anlehnung an die Großturniere der Männernationalmannschaften sein Turnier kurz nach der Jahreswende.
In diesem Jahr waren gar drei Teams aus der Pfalz vor Ort.
Neben den Stammgästen der HSG Dudenhofen/Schifferstadt (Kroatien) und unserer TSG Friesenheim (Schweiz), war mit dem TV Hochdorf (Spanien) in diesem Jahr ein drittes Team aus der Pfalz für dieses Highlight zu Jahresbeginn qualifiziert.

» ganzen Beitrag lesen

mA: Start in die Rückrunde der RPS-Oberliga mit weiterem Sieg

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Mittwoch, 18. Dezember 2019
Die männliche A-Jugend der TSG Friesenheim bleibt in der diesjährigen RPS-Oberliga-Saison weiterhin ungeschlagen.

Nachdem am 07.12.2019 Co-Spitzenreiter SF Budenheim in einem sehr abwehr-intensivem Spiel besiegt wurde, stand letztes Wochenende für die mit 22:0 Punkten gestartete Truppe des Trainergespanns Gabriele Schmiedt und Phillipp Rogawski der Start in die Rückrunde auf dem Programm.

» ganzen Beitrag lesen

„Alles raushauen, was zum Ende des Jahres noch im Tank ist“ Jungeulen-Kapitän Malte Dorra vor dem Deutschland Cup

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Mittwoch, 18. Dezember 2019

Am kommenden Wochenende steht der Deutschland-Cup – die deutschen Meisterschaften der Verbandsauswahlteams – für die männlichen Jahrgänge 2003 und jünger an. Mit Malte Dorra, Johannes Köster und Arved Horchheimer sind auch drei Jungeulen mit der RLP Auswahl am Start.
Wir unterhielten uns mit Malte Dorra, dem Kapitän unserer B-Jugend im Vorfeld des Turniers.

» ganzen Beitrag lesen

mB2: Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft nach erster Heimspielniederlage (30:31) gegen HSG Dudenhofen/Schifferstadt

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 16. Dezember 2019
„Unnötig!!!“ war wohl die meistgebrauchte Vokabel der Friesenheimer Spieler, Trainer, Betreuer und Zuschauer, wenn es um die Einschätzung der vermeidbaren Niederlage ging. Mit der HSG Dudenhofen/Schifferstadt war der Zweitplatzierte zu Gast in der Heinrich-Ries-Halle, dem man im Hinspiel noch deutlich mit 32:24 unterlegen war. Nur der Sieger würde an Spitzenreiter TV Hochdorf dranbleiben und die Meisterschaft in eigener Hand behalten können.

» ganzen Beitrag lesen

mC1 - Saisonbestleistung zum Jahresausklang in Zweibrücken sichern den Jungeulen zwei Punkte unterm Weihnachtsbaum!!!

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 16. Dezember 2019

SV 64 Zweibrücken vs. TSG Friesenheim 24:26 (12:12)

Zweibrücken: Es war eines der intensivsten und schwersten Rundenspiele! Das von Jugendkoordinator Stefan Bullacher trainierte, körperlich den Jungeulen überlegene Team aus der Rosenstadt musste am Wochenende gegen die kämpferisch, spielerisch und cleveren Jungeulen die Punkte verdient abgeben und standen am Ende einer sehr guten und packenden Oberligabegegnung mit leeren Händen da. Besonders beeindruckend die Ruhe und gleichzeitige Abgezocktheit des friesenheimer Nachwuchses in besonders schwierigen Phasen in der zeitweise aufgeheizten und hektischen Stimmung in der Ignaz-Roth-Halle. Ein besonderes Lob an den Einzelschiedsrichter Till Egler von der HSG DJK Nordsaar, der die schwierig zu leitende Partie fest im Griff behielt und eine sehr gute Leistung ablieferte. Die Jungeulen siegten letztlich aufgrund der besten Saisonleistung verdient mit 26:24.

» ganzen Beitrag lesen