• Banner-Abteilung-Handball

hummel,die TSG Friesenheim und das Handball-Leistungszentrum Friesenheim-Hochdorf starten gemeinsam in die Zukunft

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Mittwoch, 02. September 2020
Das dänische Schuh- und Sportartikelunternehmen hummel wird ab der Saison 2020/21 offizieller Ausstatter des neu gegründeten Handball-Leistungszentrum Friesenheim-Hochdorf. Nach der Bekanntgabe, dass ab der kommenden Saison auch die Eulen Ludwigshafen in hummel-Trikots auflaufen werden, erweitert das Traditionsunternehmen sein Engagement auch auf das ambitionierte Zukunftsprojekt, das in der Vorderpfalz derzeit entsteht.

hummel wird zuerst die C-Jugenden mit Trikots, Trainingsbekleidung und Accessoires ausstatten, ab der Saison 2021/2022 folgen dann alle anderen Mannschaften des HLZ.

Gerade zu Beginn war es uns wichtig, einen zuverlässigen Partner von uns überzeugen zu können. Dass uns hummel gleich für fünf Jahre als Ausrüster zur Seite steht, zeigt das Vertrauen, dasswir bereits zu Beginn mit dem Handball-Leistungszentrum ausstrahlen können, so Martin Fabian, HLZ-Leitung.

Tradition und Zukunft sind kein Widerspruch. Daher freuen wir uns mit dem Traditionsunternehmen hummel, einen erfahrenen Partner auf unserem Weg in die Zukunft an unserer Seite begrüßen zu dürfen, so Stefan Deffert, HLZ-Leitung.

 Zitat GF hummel Sport & Leisure, Gorden Brockmann:

„Wir bei hummel freuen uns darüber, neben den Eulen Ludwigshafen, auch deren Nachwuchsschmiede – dem Handball-Leistungszentrum Friesenheim-Hochdorf – als Ausstatter zur Seite stehen zu können. Wir sind von dem Projekt absolut überzeugt und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem HLZ.“

Darüber hinaus wird hummel ab sofort auch Austatter aller Jugend und Amateur-Mannschaften der TSG Friesenheim. Wir freuen uns auch hier über eine gute Zusammenarbeit.

Main Hummel

Absage des 18. Jungeulen-Camp der TSG Friesenheim

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Montag, 10. August 2020

Absage des 18. Jungeulen-Camp der TSG Friesenheim

Da uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer wichtig ist, müssen wir leider das 18. Jungeulen-Camp absagen. Grund ist die aktuelle Corona-Virus-Lage mit der damit verbundenen  behördlichen Auflagen. Da noch nicht abzusehen ist, wann die Auflagen so gelockert werden,dass ein Camp möglich wäre,habenwir uns mittlerweile für eine Absage des Camps in Herbst entschlossen.

weibliche A-Jugend-Bundesliga: Deutliche Niederlage für die Jungeulen in ihrem letzten Buli-Spiel

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Dienstag, 03. März 2020
HSG Blomberg-Lippe – TSG Friesenheim 33:18 (17:9))

Im vermeintlich letzten Spiel der Bundesliga 2019/20 war der Einzug ins Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft für die Jungeulen nur noch theoretisch erreichbar. Musste man doch mit 17 Toren Unterschied am heutigen Spieltag gewinnen um sich seine Minimal Chance zu wahren.

Man trat die Reise nach Dortmund mit dezimierter Mannschaft an (es fielen jetzt auch noch Jana Stolle, Jasmin Jung und Hanna Rudolph kurzfristig aus) und 4 B-Jugendspielerinnen rückten in den Kader nach – Johanna Werthmann, Fabienne Michel, Ayleen Michel und Katharina Scheid. - Vielen Dank an dieser Stelle.

Außerdem fiel noch kurzfristig unsere Trainerin Vik Kühn aus.

Somit steckte man sich das Ziel, möglichst lange gegen den Favoriten aus Blomberg mitzuhalten. Da bei einem Sieg Blombergs, die Mädels aus Blomberg noch die Chance auf den 2 Platz in der Gruppe 2 und somit den Einzug ins Viertelfinale, hatten.

Mannschaft

» ganzen Beitrag lesen

mJC - RPS-Oberliga - Saisonrückblick

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Donnerstag, 30. April 2020
Keine RPS-Oberligameisterschaft, aber die Jungeulen der TSG Friesenheim sind bis zum Abbruch der Runde fünf Spieltag vor Ende das beste C-Jugend-Team im Rheinland, Rheinhessen, Saarland und der Pfalz!!! Respekt und Gratulation für eine brutal starke Runde, für eine sportlich tolle Entwicklung und eine Teamleistung, die aufzeigt, auf was es im Handball ankommt! Unser junger Trainer Malte Metz ist Vater dieses Erfolges!

mC gesamt

Friesenheim: Die Jungeulen standen sprichwörtlich vor den Wochen der Wahrheit. Die Winterferien waren vorbei und das Spitzenspiel gegen die HSG Worms in fremder Halle sollte der Auftakt für die restlichen fünf Begegnungen sein. Zweifelsohne war die Meisterschaft noch nicht entschieden und insbesondere der direkte Verfolger, die HSG Worms, hatte die Karten noch in der eigenen Hand, allerdings sprach auch vieles für die Jungeulen, die sich vor und während der Saison stetig steigerten und sehr häufig in kniffligen Situationen kühlen Kopf bewahrten, um die durchweg schwierigen Spiele in dieser Saison für sich zu entscheiden. Auch der drittplatzierte TV Hochdorf, der aufgrund Verletzungspech in der Tabelle etwas zurückfiel, hatte noch Meisterschaftschancen, allerdings schien alles auf den Zweikampf Friesenheim gegen Worms hinauszulaufen.

» ganzen Beitrag lesen

mC1 - Jungeulen verteidigen in der RPS-Oberliga aufgrund einer starken Abwehrleistung gegen die HG Saarlouis den Platz an der Sonne!

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 02. März 2020
Jungeulen vs. HG Saarlouis 22:15 (12:7)

Das friesenheimer C-Jungeulenkollektiv überrascht diese Saison mit konstant starken Mannschaftsleistungen und sonnen sich daher nicht unverdient zurzeit auf Position 1 der RPS-Oberliga. Am Wochenende war der nach Minuspunkten Tabellenvierte aus Saarlouis zu Gast bei den Eulen, der bis zum 15:14 (38. Minute) die Jungeulen ärgerte, dann jedoch dem souveränen Schlussakkord der Hausherren nichts mehr entgegenzusetzen hatte und letztlich klar mit 22:15 (12:7) unterlag.

» ganzen Beitrag lesen

Gemeinsam in die Zukunft

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Freitag, 27. März 2020

TSG Friesenheim und TV Hochdorf gründen Handball-Leistungszentrum


Mit den Namen TSG Friesenheim und TV Hochdorf verbindet man in Rheinland-Pfalz seit Jahren Spitzenhandball und herausragende Jugendarbeit. Beide Vereine bündeln nun ihre Ressourcen in einer Spielgemeinschaft. Erklärtes Ziel ist es, die Top-Adresse im rheinland-pfälzischen Handball zu werden.

» ganzen Beitrag lesen

mB2 unterliegt im Sportzentrum dem Tabellenführer TSG Haßloch (25:29)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Sonntag, 01. März 2020
Einmal mehr trafen unsere Jungs am Sonntag auf den aktuellen Spitzenreiter der Pfalzliga, einmal mehr hätte man ins Titelrennen oder zumindest die vorderen Tabellenplätze eingreifen können, einmal mehr ließ man diese Chance aber leider verstreichen. Nach der Heimniederlage findet man sich nun im tristen Tabellenmittelfeld wieder.

» ganzen Beitrag lesen

17. Jungeulen-Camp - Abgesagt

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Dienstag, 17. März 2020

Absage des 17. Jungeulen-Camps der TSG Friesenheim


Sehr geehrte Camp-Teilnehmer*innen,

da uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer wichtig ist, müssen wir leider das 17. Jungeulen-Camp absagen. Grund ist die aktuelle Corona-Virus-Lage mit der damit verbundenen Allgemeinverfügung der Stadt Ludwigshafen inkl. Auflagen und die Entscheidung des Pfälzer Handballbundes den aktuellen Spielbetrieb zu unterbrechen. Da noch nicht abzusehen ist, wann die Auflagen gelockert werden, ist eine Verschiebung des Camps ebenfalls nicht möglich. Wir bedauern dies sehr.

Sollten Sie Fragen haben, dann zögern sie nicht, uns zu über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.


mB1-Jungeulen blicken auf spannendes Saisonfinale

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Sonntag, 01. März 2020
Trotz einiger verletzter und kranker Spieler gelang den Jungeulen zwei deutliche Siege.

TSG gegen Dansenberg: 29:16

29.02.20. Im Klassiker gegen Dansenberg spielte unsere B 1 in Hälfte eins sehr pomadig und ließ den Biss vermissen. 9:10 Rückstand nach 25 Minuten, doch Basti konnte mit einem direkt verwandelten Freiwurf den Ausgleich erzielen. Es bedurfte einen enormen Weckruf in der Halbzeitansprache, um das Blatt zu wenden:

» ganzen Beitrag lesen

Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs der Handballabteilung

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Sonntag, 15. März 2020
Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs

Nach reiflicher Überlegung ist Vorstandschaft der TSG 1881 Friesenheim in Abstimmung mit der Handball – Abteilungsleitung zu folgendem Entschluss gekommen:
Nachdem der PfHV in Übereinstimmung mit der RPS und dem DHB den Spielbetrieb im Erwachsenenhandball bis auf Weiteres unterbrochen hat und die Saison im Jugendhandball für beendet erklärt wurde haben die Behörden heute mit weiteren Maßnahmen ebenfalls auf das sich weiter ausbreitende Virus reagiert.
Eine dieser Maßnahmen ist die Schließung von öffentlichen Einrichtungen, unter anderem auch der Schulen in RLP und eventuell auch BaWü. Die Bundeskanzlerin und der Bundesgesundheitsminister haben parallel dazu die Vermeidung von persönlichen sozialen Kontakten empfohlen.
Angesichts dieser Entwicklungen schließen wir das TSG Sportzentrum mit sofortiger Wirkung und untersagen den Trainingsbetrieb der in der Verantwortung der Handballabteilung liegenden Mannschaften bis auf Weiteres. Ebenfalls sagen wir alle geplanten Mannschafts- und Trainerbesprechungen hiermit ab.

Wir weisen auch an dieser Stelle nochmals auf die Empfehlungen der Behörden zur Eindämmung der Verbreitung des Virus hin.

Mit sportlichen Grüßen,

Die Vorstandschaft und die Handball-Abteilungsleitung
der TSG 1881 Friesenheim e:V.

Yann Fürst – Armin Fuchs – Martin Fabian – Markus Felix – Gordon Amuser – Martin Buschsieper

TSG Friesenheim Aussetzung Trainingsbetrieb

weibliche A-Jugendbundesliga - Beim letzten Auftritt in der Zwischenrunde gegen die HSG Blomberg-Lippe wollen die Jungeulen in Dortmund noch einmal ein tolles Spiel abliefern

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Donnerstag, 27. Februar 2020
Theoretisch besteht noch die Möglichkeit sich für das Viertelfinale zur Deutschen A-Jugend-Meisterschaft zu qualifizieren – realistisch ist es jedoch aufgrund des schlechten Torverhältnisses allerdings nicht!

Dortmund: Am Sonntagmorgen in der Früh reist die wJA-Bundesligamannschaft der TSG Friesenheim nach Dortmund, um ihr letztes Zwischenrundenspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe (Anwurf 14:00 Uhr) zu bestreiten. Da man in Buxtehude und zuhause gegen den amtierenden Deutschen Meister Dortmund bereits deutlich verloren hat, geht es am Wochenende noch einmal darum, die tolle Bundesligarunde, mit der nicht erwarteten Qualifikation zur Zwischenrunde, mit einer ansprechenden Leistung abzuschließen. Allerdings hat man mit der HSG Blomberg-Lippe ein weiterer Hochkaräter als Gegner, die in Dortmund gegen den Meisterschaftsfavoriten mit nur 4 Toren unterlagen und Buxtehude gar besiegten. Damit kann die HSG mit einem Sieg gegen die Jungeulen das Ticket fürs Viertelfinale lösen, was Ansporn genug sein wird, hier keine Geschenke zu verteilen.

» ganzen Beitrag lesen

mB2: Punkteteilung im Nachholspiel bei der SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam(27:27)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Donnerstag, 12. März 2020
Am Dienstagabend fand in der Bellheimer Fortmühlhalle das Nachholspiel unserer Jungs gegen die SG OBKZ statt. Nach der Heimniederlage gegen Haßloch und dem damit verbundenen Abschied aus der Spitzengruppe der Pfalzliga wollten die Jungeulen mit Blick auf die kommende Saison Selbstvertrauen tanken und sich vor allem in der Defensive weiterentwickeln.

» ganzen Beitrag lesen

mJC - Souveräner Auswärtssieg bringt die alleinige Tabellenführung in der RPS-Oberliga!!!

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 10. Februar 2020
SG HSV Merzig-Hilbringen – TuS Brotdorf vs. TSG Friesenheim 25:44 (13:23)

Mit dem souveränen Auswärtssieg im tiefen Saarland verteidigten die Jungeulen nicht nur ihre Spitzenposition unter den führenden Teams der RPS-Oberliga, sondern sind nunmehr sogar mit 20:4 Punkten alleiniger Tabellenführer, denn die direkte Konkurrenz um die Spitzenposition hat Punkte liegen gelassen. Der TV Hochdorf (16:8) hat mit Verletzungssorgen zu kämpfen und die HSG Worms (18:6) verlor beim heimstarken Tabellensiebten SV 64 Zweibrücken, die bislang erst ein Spiel knapp zuhause verloren haben, nämlich gegen die Jungeulen, die kurz vor Weihnachten in Zweibrücken mit ihrer bisher wohl besten Saisonleistung aufwarten konnten.

» ganzen Beitrag lesen

Aktuelle Info zum Handball-Spielbetrieb der TSG Friesenheim

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Donnerstag, 12. März 2020
Wir möchten hier - aufgrund der aktuellen Corona-Lage - über aktuelle Informationen zu den bevorstehenden Heimspieltage der TSG 1881 Friesenheim e.V. informieren:

Update 13.03.2020 13:00:
Die Handballabteilung stzt den Trainingsbetreib für die in Ihrer VErantwortung stehen Mannschaften aus. Siehe auch hier.


Update vom 12.03.2020 13:00:
Der Spielbetrieb des Pfälzer Handball-Verbandes wird mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Wir werden somit auf Pfalzebene vorerst keine Spiele austragen.

Alle Spiele der Oberliga RPS finden bis nach dem Wochenende 14/15.03.2020 nicht statt und werden abgesetzt.

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir diese hier bekannt geben.


weibliche A-Jugend - Souveräner Auftritt des amtierenden Deutschen Meisters BVB 09 Dortmund gegen ersatzgeschwächte Jungeulen

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Dienstag, 04. Februar 2020
Jungeulen unterliegen in der A-Jugendbundesligazwischenrunde dem BVB 09 Dortmund mit 26:38 (14:20) und zeigen dabei eine respektable Leistung!

Friesenheim: Es war das Duell David gegen Goliath, das konnten die zahlreichen Zuschauer bereits beim Warmlaufen der Mannschaften erkennen. Die schwarzgelben, athletischen Dortmunder Mädels waren im Schnitt einen Kopf größer als die Jungeulen und reisten mit dem kompletten Kader an, der allein fünf U-20-Nationalspielerinnen in seinen Reihen hat. Das Ziel der Dortmunder ist klar, wer bereits Deutscher Meister ist, möchte diesen Titel verteidigen, insoweit sind die Spiele gegen einen Underdog wie die Eulen Pflichtaufgabe. Erschwerend kam hinzu, dass auf Seiten der Jungeulen drei Spielerinnen älteren Jahrgangs (Jana Heidger, Maike Freitag, Jade Walburg), die körperlich noch mehr entgegenzusetzen hätten, verletzungsbedingt ausfielen und man somit mit Emma Wilhelm, Angelina Schreyer und Jana Stolle nur noch drei Spielerinnen des 2001er Jahrgangs auf der Platte hatte.

» ganzen Beitrag lesen

Konsequenzen aus der neu ergangenen Allgemeinverfügung der Stadt Ludwigshafen

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Dienstag, 10. März 2020
Nach reiflicher Überlegung ist Vorstandschaft der TSG 1881 Friesenheim in Abstimmung mit der Handball – Abteilungsleitung zu folgendem Entschluss gekommen:

Die Inhalte der 2. Allgemeinverfügung vom 10.03.2020 bezüglich der Erfassung von Hallenbesuchern sowie die zwingend geforderte Einhaltung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zu den Infektionsschutzmaßnahmen betreffend die Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus machen einen Spielbetrieb im gewohnten Sinn unmöglich.

Daher werden wir die jeweiligen Hallen bis auf Weiteres nur für die zur Durchführung des Handballspiels notwendigen Personen zugänglich machen.

Dies bedeutet, dass die Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen. Einlass in die Hallen bekommen nur die direkten aktiven Teilnehmer des jeweiligen Spiels: Dies sind die im Spielbericht vermerkten Teilnehmer, 2 Ordner, 2 Wischer, 1 Videobeauftragter (wenn gefordert), 1 Vertreter der Vereinsführung und 1 Vertreter der Presse, sowie die mit der Einlasskontrolle beauftragten Helfer. Alle Berechtigten müssen sich mit Angabe von Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse und zuständigem Gesundheitsamt bei Eintritt in die Halle und Verlassen der Halle registrieren lassen.

Laut Datenschutzbeauftragtem der Stadt Ludwigshafen müssen wir diese Daten 4 Wochen unter Verschluss halten und dann vernichten. Rechtlicher Hintergrund ist §16 des Infektionsschutzgesetzes.
Wir empfehlen den Mannschaften möglichst Fahrgemeinschaften zu bilden um die Anzahl der außerhalb der Halle Wartenden möglichst gering zu halten und weisen ausdrücklich nochmals auf die empfohlenen Hygieneregeln hin.

Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis für diese Maßnahme. Einerseits müssen wir den Vorgaben der Allgemeinverfügung folgen, andererseits lässt der DHB (und damit auch die RPS und der PfHV) eine generelle Absage der Spiele ohne behördliche Anordnung nicht zu. Wir weisen auch unsere Gäste nochmals darauf hin, dass den Vereinen eine Absage in Eigenregie nicht gestattet ist, dies wäre nach derzeitigem Stand mit Punktverlust und im Wiederholungsfall mit Disqualifikation aus der laufenden Spielrunde verbunden.

Mit sportlichen Grüßen
Die Vorstandschaft und die Handball-Abteilungsleitung
der TSG 1881 Friesenheim e:V.
Yann Fürst – Armin Fuchs – Martin Fabian – Markus Felix – Gordon Amuser – Martin Buschsieper

TSG Friesenheim Hallensperrung

Weitere Beiträge...

  1. SF Budenheim – mB1 22:23
  2. mB2 erkämpft sich den nächsten Heimsieg – 28:26 gegen HSG Mutterstadt/Ruchheim
  3. mA: Außergewöhnliches Heimspiel gegen die HSG Eckbachtal
  4. weibliche A-Jugendbundesliga - Deutscher Meister BVB Dortmund stellt sich vor!
  5. mB2 feiert Pflichtsieg bei der HSG Eppstein-Maxdorf (17:25)
  6. mC1 - RPS-Oberliga - Auswärtsfahrt nach Mainz-Bretzenheim
  7. mB1 – JSG Merchweiler 26:26
  8. mB2 verliert den Anschluss an die Tabellenspitze nach 38:33-Niederlage beim TV Offenbach
  9. mA: Klarer Sieg bei unangenehmen Gegner
  10. mE1: TSG Friesenheim – TV 03 Wörth 37:24 (16:11)
  11. HV Vallendar – Jungeulen mB1: 20:27
  12. mC1 - RPS-Oberligatabellenführung
  13. mB2 zeigt Kampfgeist beim 30:29-Heimsieg gegen die TG Waldsee
  14. weibliche A-Jugend-Bundesliga-Zwischenrunde
  15. weibliche A-Jugendbundesliga - Zwischenrunde
  16. mD: Schweiz mit hervorragendem 4. Platz bei Anderter Mini EM
  17. mA: Start in die Rückrunde der RPS-Oberliga mit weiterem Sieg
  18. „Alles raushauen, was zum Ende des Jahres noch im Tank ist“ Jungeulen-Kapitän Malte Dorra vor dem Deutschland Cup
  19. mB2: Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft nach erster Heimspielniederlage (30:31) gegen HSG Dudenhofen/Schifferstadt
  20. mC1 - Saisonbestleistung zum Jahresausklang in Zweibrücken sichern den Jungeulen zwei Punkte unterm Weihnachtsbaum!!!
  21. mC1 - PfalzgasCup 2019 - FinalFour in Kandel
  22. Jungeulen erneut Pfalzgascupsieger – mB1 verteidigt Titel beim Final 4 in Kandel
  23. mjA: Männliche A Jugend mit einem weiteren dominanten Sieg
  24. mB1: erste Saisonniederlage für die Jungeulen
  25. mC1 - Jungeulen siegen in Schifferstadt und bleiben am Tabellenführer dran!
  26. mB2 krallt sich mit einem Arbeitssieg (35:31) gegen HSG Eckbachtal im oberen Tabellendrittel fest
  27. mB1 – SF Budenheim 33 : 22 (16:10)
  28. mB2: Knappe Auswärtsniederlage (22:21) im Hochdorfer Biberbau
  29. wA2: TSG Friesenheim – SG Neuhofen/Waldsee 29:28 (13:13)
  30. mC1 - Jungeulen verlieren in eigener Halle gegen die starke HSG Worms