• Banner-Abteilung-Handball

wB - TSG Friesenheim vs. SV 64 Zweibrücken 21:26 (8:12)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Montag, 10. Dezember 2018
Vom Verletzungspech verfolgte wB1 muss Niederlage einstecken

Friesenheim: Eine schmerzliche 21:26 Niederlage kassierten unsere Jungeulen am 01. Dezember gegen den direkten Konkurrenten SV 64 Zweibrücken. Mit Fabienne und Ayleen Michel musste Trainer Martin Buschsieper auf zwei weitere verletzte Spielerinnen, neben Katharina Scheid, verzichten. Mit Selina (B2), sowie Anne und Tabea (wC) wurde  das Team ergänzt. - Danke für die Unterstützung!

Schon in der 1. Halbzeit wäre für die TSG mehr drin gewesen. Durch Fehlpässe, unkonsequente Abwehrarbeit und einigen Unkonzentriertheiten  im Aufbauspiel gingen die Eulen mit einem 4  Tore Rückstand in die Kabine.

Spielfilm:0:1, 2:5, 6:10, 7:10, 8:12

Auch in der 2. Halbzeit gelang es den Jungeulen nicht, ihre Ballunsicherheit in den Griff zu bekommen. Die Gäste verteidigten ihre 2-3 Tore-Führung. Obwohl unsere Mädels aufopferungsvoll kämpften, wollte der Anschlusstreffer einfach nicht fallen. Die Möglichkeiten waren da.

Letztendlich entschieden die Gäste aus Zweibrücken in den den letzten 10 Minuten das Spiel.

Solche Niederlagen tun weh. Jetzt heist Kopf hoch und Krone richten!

Spielfilm: 12:15, 18:20, 19:21, 19:23, 19:24, 21:25, 21:26

Daten/Fakten
Verwarnungen: 3/2
2-Minuten: 2/1
Rote Karten: 0/0

Für die EULEN spielten: Jaqueline Wegner und Sarah Hemmerich, (beide Tor), Jasmin Jung (6), Katrin Willger, Lara Jentzsch (4), Hanna Rudolph (1), Lucy Sulta (2), Tabea Picabo Frey, Anne Simeth, Johanna Schlemilch (5), Sarah Föllinger (1), Trixi Kerth (2), Selina Tack

Trainer: Martin Buschsieper


Das kommende Wochenende ist komplett mit Handball belegt. Am kommenden Samstag geht es zu den Sportfreunden aus Budenheim zum Oberligaspiel # und am Sonntag zum Final Four des Pfalzgas-Cup`s, bei dem sich die Mannschaft für das Halbfinale qualifiziert hat - Drücken wir die Daumen